Brownie Pie – Schritt für Schritt Anleitung

Zutaten:

Für den Teig: 175g Mehl, 100g gewürfelte Butter, Eine Prise Salz, 2-3 EL kaltes Wasser

Für die Füllung: 300g Zucker, 50g Kakaopulver, 50g Mehl, 150g geschmolzene Butter, 100g weiße Schokolade, 1 TL Vanilleextrakt, 3 Eier

1. Schritt

Butter, Salz und Mehl  mit einem Handrührgerät (Knethaken) zu einem krümeligen Teig  verkneten. Dann langsam Wasser hinzufügen, sodass gerade ein wenig  Bindung entsteht. Den Teig zu einem Klumpen formen, mit Frischhaltefolie einwickeln und für 15 Minuten in den Kühlschrank geben.

2. Schritt

Den Teig zu einer Scheibe ausrollen und in eine Springform (Ø 28cm) legen und im Anschluss mit einer Gabel durchstechen. Den Teig  erneut 15 kalt stellen.  Dann im vorgeheizten Backofen 12 -15 Min bei 180° goldbraun backen.

3. Schritt

Für die Füllung die Eier mit einem Handrührgerät (Rührstäbe) schaumig schlagen. Den Zucker hinzugeben, bis eine breiartige Masse entstanden ist. Danach Vanilleextrakt und die geschmolzene Butter einrühren. Schließlich Mehl und Kakaopulver hinzufügen bei ein homogen dunkelbraune Creme entstanden ist. Jetzt noch die Schokolade zerkleinern und unterrühren.

4. Schritt

Die Füllung auf den vorgebackenen Boden geben und gleichmäßig verteilen. Danach für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180° backen lassen, bis sich die Füllung leicht fest anfühlt. Mit einem Zahnstocher testen. Abkühlen lassen. Fertig 🙂 !

Advertisements

Karottenkuchen – Schritt für Schritt Anleitung

  • Zutaten: 3 Eier, 180g Zucker, 70ml (ein volles Schnappsglas) Öl

  • 3 geriebene Karotten, 100g Rosinen, Orangeneschale von einer Orange

  • 180 g Mehl, 1 TL Natron, 1 TL Zimt, 1 TL Muskatnuss

  • Für den Zuckerguss: 180 g Puderzucker, 2 EL Wasser/Orangensaft

1.  Schritt

Backofen auf 180 º C vorheizen und eine Backform (Ø 28cm) mit Backpapier belegen.  Eier in einer großen Schüssel mit dem Mixer schlagen. Zucker und Öl hinzufügen und kurz schlagen. Abgeriebene Karotten, Rosinen und Orangenschale hinzufügen und mischen.

2. Schritt

Die gesiebte Mehl, Natron und Gewürze zugeben und verrühren. Der Teig muss weich  ,fast flüssig sein. Den Teig in die vorbereitete Backform geben und gleichmäßig verteilen.

3. Schritt

Im vorgeheizten Ofen etwa 40-45 Minuten backen (bis es braun und fest ist). Den fertigen Kuchen abkühlen lassen.

4. Schritt

Für den Zuckerguss, Puderzucker mit Wasser/Orangensaft schlagen und den Kuchen damit überziehen.Nach Geschmack mit Schokobuchstaben und Zuckerstreuseln verzieren. Fertig :).