Marzipan-Apfelkuchen

                                                              Zutaten

Für den Teig:                                                                                    Für den Sirup:

–   200g Marzipan                                                                               –   80g Zucker
–   200g Zucker                                                                                   –   100g Butter
–   1 EL Vanillezucker                                                                         –   1 EL Vanillezucker
–   100g Butter                                                                                    –   5 EL Sahne
–   4 Eier
–   300g Mehl
–   1 TL Backpulver
–   4 Äpfel
–   3 EL Zitronensaft

Den Ofen auf 170°C vorheizen. Zuerst den Teig zubereiten. Dafür die Butter mit Marzipan, Zucker, Vanillezucker und den Eiern schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
Dann die Äpfel schälen (ggf. mit Zitronensaft beträufeln) und achteln. Den Teig in eine Springform füllen und die Apfelstücke darauf verteilen
Ca. 20 Minuten backen.
Inzwischen den Sirup vorbereiten. Dafür die Butter mit Sahne, Zucker und Vanillezucker in einem Kochtopf erhitzen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit sirupartig ist. Auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen und nochmals ca. 20 Minuten weiter backen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s