Karottenkuchen – Schritt für Schritt Anleitung

  • Zutaten: 3 Eier, 180g Zucker, 70ml (ein volles Schnappsglas) Öl

  • 3 geriebene Karotten, 100g Rosinen, Orangeneschale von einer Orange

  • 180 g Mehl, 1 TL Natron, 1 TL Zimt, 1 TL Muskatnuss

  • Für den Zuckerguss: 180 g Puderzucker, 2 EL Wasser/Orangensaft

1.  Schritt

Backofen auf 180 º C vorheizen und eine Backform (Ø 28cm) mit Backpapier belegen.  Eier in einer großen Schüssel mit dem Mixer schlagen. Zucker und Öl hinzufügen und kurz schlagen. Abgeriebene Karotten, Rosinen und Orangenschale hinzufügen und mischen.

2. Schritt

Die gesiebte Mehl, Natron und Gewürze zugeben und verrühren. Der Teig muss weich  ,fast flüssig sein. Den Teig in die vorbereitete Backform geben und gleichmäßig verteilen.

3. Schritt

Im vorgeheizten Ofen etwa 40-45 Minuten backen (bis es braun und fest ist). Den fertigen Kuchen abkühlen lassen.

4. Schritt

Für den Zuckerguss, Puderzucker mit Wasser/Orangensaft schlagen und den Kuchen damit überziehen.Nach Geschmack mit Schokobuchstaben und Zuckerstreuseln verzieren. Fertig🙂.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s